KXZ-Flexibilität

KXZ und KX6 – perfekt abgestimmt

Höhendifferenz

Um eine größere Flexibilität bei der Installation zu erreichen, wurde die maximale Höhendifferenz von Außengerät zu Innengerät auf 70 Meter erweitert. Die maximalen Leitungslänge zwischen Außen- und Innengerät beträgt 160 Meter.

Abbildung Flexibilität

KXZ-Abwärtskompatibilität

Wenn Sie sich für die Außengeräte der neuen KXZ-Serie entscheiden, können Sie sicher sein, dass diese Geräte das gleiche Bus-Protokoll (Superlink-2-Bus) der Vorgängerserie sprechen und daher z.B. eine Gebäudeleittechnik (GLT) problemlos erweitert werden kann.

Auch die Innengeräte der KX6-Serie können mit der KXZ-Serie dank des identischen Kommunikationsbusses perfekt harmonieren – ebenso wie die Fernbedienungen und CompTrol-Regelungsmodule.

Geräteverbund und Leistungsgrößen

Dank der Kombinationsmöglichkeit von bis zu drei KXZ-Außengeräten, können Sie das neue VRF-System bis zu einer Kälteleistung von 168 kW und einer Heizleistung von 189 kW bei max. 80 Innengeräten variieren. Ein Verbundbetrieb schafft Ihnen gleichzeitig den Vorteil einer höheren Ausfallsicherheit.

Download Außengeräte Kombinationen

Wir beraten Sie gern.

Produktanfrage